Jamaica´s Flaggen:

National- und Handelsflagge Jamaikas

National- und Handelsflagge

Staatsflagge Jamaikas

Staatsflagge

Marineflagge Jamaikas

Marineflagge

Flagge der Königin

Flagge der Königin

Flagge des Generalgouverneurs

Flagge des Generalgouverneurs

 

Historische Flaggen:

Kolonialflagge von Jamaica

1957–1962

Nationalflagge

Flagge des Gouverneurs

1957–1962

Flagge des Gouverneurs

Bedeutung/Ursprung der Flagge:
Die heutige Flagge wurde erstmals am 06.08.1962 anlässlich der Unabhängigkeit des Landes offiziell gehisst. Die Flagge wird durch ein gelbes (goldenes) Schrägkreuz in zwei grüne und zwei schwarze dreieickige Felder geteilt. Das Grün steht für die Hoffnung und die Landwirtschaft, das Gelb (Gold) für das Sonnenlicht und die Naturschätze, und das Schwarz für die Schwierigkeiten der Vergangenheit, aber auch der Gegenwart. Die Farben der Flagge wurden bei einem zuvor veranstalteten Wettbewerb festgelegt.

 

Wappen:

Wappen Jamaikas

Wappen von Jamaika

Bedeutung/Ursprung des Wappens:
Das Wappen wurde bereits im Jahre 1661 der damaligen britischen Kolonie verliehen. Es zeigt in Silber (Weiß) ein rotes Kreuz (Georgskreuz), belegt mit fünf goldenen (gelben) Ananasfrüchten. Über dem Schild ein Helm, und auf dem Helm ein Krokodil auf einem Baumstamm. Als Schildhalter dient ein Arawak-Indianerpaar, welches auf einem Spruchband steht.

Ab 1906 wurde das Wappen auch im Blue Ensign – der Dienstflagge der Kolonie – in einer weißen Scheibe gezeigt. Vorher (seit 1875) erschien dort nur ein Badge. Dieses zeigte das Wappenschild als Oval, mit dem Helm und dem Krokodil darüber.

Im Jahre 1957 wurde das Wappen leicht abgeändert, indem der Helm üppiger gestaltet und das Spruchband anders gefaltet wurde. Im Jahre 1962, dem Jahr der Unabhängigkeit, wurde das bisherige Motto im Spruchband "Indus uterque serviet uni" ("Beide Indien werden einem dienen") abgeändert in "Out of many, one People" ("Aus vielen ein Volk"). Außerdem änderte sich die Farbe des Bandes von Silber zu Gold.

 

Zahlen und Fakten:
  • Fläche:
    10 990 km²
  • Einwohner:
    2 600 000
    davon
    75% Afroamerikaner
    13% Mulatten
    9% Europäer (einschl. 500 Deutsche)
    2% Chinesen
    1% Inder
  • Bevölkerungsdichte:
    237 Ew./km²
  • Hauptstadt:
    Kingston
    110 000 Ew.
  • Amtssprache:
    Englisch
  • sonstige Sprachen:
    Kreolisches Englisch
  • Währung:
    1 Jamaika-Dollar (J$) = 100 Cents
  • Zeitzone:
    MEZ – 6 h
  • Geschichte:
    1494 · von Kolumbus entdeckt
    1510 · Spanische Kolonisierung
    1536 · offizielle Spanische Kolonie im Besitz der Nachkommen des Kolumbus, der Herzöge von Veragua, Ausrottung der indianischen Ureinwohner
    1655 · britische Eroberung, Ausbau zum Zentrum der britischen Besitzungen in Westindien
    1795 · großer Sklavenaufstand
    1834 · Abschaffung der Sklaverei
    1866 · Kronkolonie
    1940 · die USA pachten für die Dauer des Krieges auf Jamaika Militärstützpunkte
    1943 · allgemeines Wahlrecht
    1944 · neue Verfassung
    1953 · beschränkte Selbstverwaltung
    01.01.1958 · Bildung der Westindischen Föderation (Zusammenschluss fast aller britischen Besitzungen in der Karibik)
    1961 · Gewährung vergrößerter Selbstverwaltung
    19.09.1961 · erfolgreiche Volksabstimmung für das Verlassen der Westindischen Föderation (1962 aufgelöst)
    06.08.1962 · Unabhängigkeit im Rahmen des Commonwealth

 

klick     ic_ethio.gif (865 Byte)   Flaggengeschichte von Äthiopien     ic_ethio.gif (865 Byte)   klick

Quelle:  www.flaggenlexikon.de

E

zurück

F

weiter

 

Update 02.02.13     © 1999-2013 Frank Eckenbach
Home | Haftungsausschluss | Impressum | Gästebuch | Google

Seite Merken | Zur Startseite machen | Drucken